Kfz-Kennzeichen

Zurück

 

Das Kennzeichen in Deutschland ist am blauen linken Rand erkennbar, in dem das Nationalitätskennzeichen D sowie das Erkennungszeichen

der  Europäischen Union abgebildet. Das Eurokennzeichen ist in verschiedenen Größen, sowohl ein-als auch zweizeilig erhältlich.

   

 

Kurzzeitkennzeichen    

 

Kurzzeitkennzeichen dienen zur Überführung eines Kraftfahrzeugs oder Anhängers innerhalb Deutschland und im europäischen Ausland und sind

5 Tage gültig. Das Datum im gelben Streifen gibt den letzten Gültigkeitstag an. Kurzzeitkennzeichen werden nur in Verbindung mit einer speziellen

Kurzzeitkennzeichenversicherung ausgegeben, die Sie bei uns erhalten.

Größen, sowohl ein-als auch zweizeilig.

   

 

Zollkennzeichen  

 

Zollkenzeichen dienen zur Überführung eines Kraftfahrzeugs oder Anhänger ins Ausland. Das Datum im roten Streifen gibt den letzten gültigkeitstag an.

Zu beachten ist, dass Fahrzeuge nur mit einer gültigen Hauptuntersuchung eine Zollzulassung erhalten. Zollkennzeichen werden nur in Verbindung mit

einer speziellen Ausfuhrversicherung ausgegeben, die Sie bei uns erhalten.

 

Saisonkennzeichen

 

Saisonkennzeichen werden ausgegeben, wenn Sie Ihr Fahrzeug nur für eine bestimmte Zeit im Jahr nutzen möchten. Am Rand des Kennzeichens werden

der Anfangsmonat und der Endmonat eingeprägt. Sie brauchen dann Ihr Fahrzeug nicht mehr an- oder abzumelden.

 

Historische Kennzeichen

Historische Kennzeichen sind mit einem H versehen.Diese Kennzeichen werden nur ausgegeben, wenn Sie Ihr Fahrzeug als Oltimer zulassen.

Es ist ein spezielles TÜV-Gutachten erforderlich.